0511-390 896-70 oder 0152-215 135 21 (WhatsApp) info@hahnpersonal.de

Ein Job in der Zeitarbeit verläuft in der Regel ein bisschen anders als direkt bei einem Unternehmen. Heute bringen wir ein wenig Licht ins Dunkel und beschreiben Ihnen Schritt für Schritt, wie Ihr Arbeitsbeginn bei uns ausschaut und welche Informationen im Vorfeld nötig sind – für Sie und für uns.

Formulare und Informationen: Nach dem Gespräch geht’s an die Papiere

Während des Vorstellungsgesprächs loten wir unsere gemeinsamen Ziele aus. Einsatzbereitschaft, Konditionen, Tarifvertrag, Rahmenbedingungen: All dies besprechen wir mit Ihnen und lassen keine Frage von Ihnen unbeantwortet. Kommen wir in den wichtigen Punkten überein, erhalten Sie von uns eine ganze Menge an Dokumenten, die da sind:

  • Grundunterweisung,
  • die jeweilige berufsspezifische Unterweisung,
  • unsere interne Betriebsvereinbarung,
  • ein Merkblatt der Agentur für Arbeit sowie
  • Stundenzettel und Rückumschläge.

Ihre Informationen und Daten: Bei uns immer in sicheren Händen!

Wird alles von Ihnen schriftlich bestätigt, erhalten wir im Gegenzug von Ihnen folgende Unterlagen und Informationen:

  • Kopie Ihres Personalausweises,
  • Mitgliedsbescheinigung Ihrer Krankenkasse,
  • Kopie Ihres Sozialversicherungsausweises,
  • Ihre Steuer- ID,
  • ein eventueller Elternnachweis und
  • eine Kopie Ihres Führerscheins (falls nötig).

Nun haben wir alle relevanten Daten und können wir Sie korrekt im System erfassen und anmelden. Anschließend erhalten Sie Ihren tarifgebundenen Arbeitsvertrag, den wir gemeinsam mit Ihnen Punkt für Punkt und in aller Ruhe durchgehen. Wollen Sie sich konkret über den BAP-Tarifvertrag informieren, erhalten Sie von uns zu jeder Zeit Einsicht.

Kurz vor Ihrem Einsatz: Wir statten Sie mit Infos und Arbeitsmaterial aus

Da nun alle Unterlagen und Formalitäten geklärt sind, erhalten Sie von uns vollständige  Informationen zu Ihrem künftigen Unternehmen, in dem Sie eingesetzt werden.

  • Anschrift, Einsatzort und Arbeitsbeginn,
  • Ansprechpartner im Unternehmen sowie dessen Kontaktdaten,
  • Informationen zum Sicherheitsbeauftragten im Unternehmen sowie
  • eventuell Informationen für eine Unterkunft am Einsatzort.

Nun bekommen Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung (PSA) von uns überreicht. Diese beinhaltet je nach Beruf und Einsatz:

  • Schutzkleidung,
  • Schutzschuhe,
  • Helm,
  • Handschuhe,
  • Brille und
  • Gehörschutz.

Schlosser, Elektriker und Maler übergeben wir eine Werkzeugkiste, die für den jeweiligen Einsatz ideal ausgelegt ist.

Jetzt haben Sie alles, was Sie für Ihren Job benötigen! In etlichen Fällen begleiten wir Sie und stellen Sie Ihrem Ansprechpartner bei Ihrem künftigen Kundenunternehmen vor.

Anschließend verlieren wir uns selbstverständlich nicht aus den Augen. Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie da!

 

Sie haben Fragen zum Thema Bewerbungen und Recruiting? Oder suchen eine neue berufliche Herausforderung?
Schreiben Sie uns. Wir freue uns auf Ihre Nachricht!

Autor

Thomas Schyndel

Thomas Schyndel

Disponent

Hallo, ich bin der Neue bei Rainer Hahn Personalservice! Seit 2010 bin in der Personaldienstleistung unterwegs, seit 2017 nun bei uns in der Disposition. Ich bin für das Neukundengeschäft zuständig und kümmere mich um das Bewerbermanagement. In unserem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen und gebe Hilfestellung zu den Themen Personalgewinnung und Employer Branding.

Share This